Deutschland 2021 | 8 min.

von Johann Schilling



Derzeit kein Angebot verfügbar

Filmdetails

Informationen

Tipps / Hinweise zum Ticketkauf

Hinweise und Hilfestellungen finden Sie im CultureBase Info Hub. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an die Redaktion

Kategorien

Kurzfilm

HELGA

Helga, eine einsame Rentnerin, sitzt abends allein vor ihrem Fernseher und schält Kartoffeln. Überraschenderweise klingelt das Telefon, obwohl sie eigentlich schon lange nicht mehr angerufen wird. Es ist das Norba-Meinungsforschungsinstitut, das eine Umfrage zu digitalem Medienkonsum unter Studierenden durchführt. Helga legt aber nicht auf, sondern folgt einem inneren Impuls und gibt vor, selbst Studentin zu sein. Sie versetzt sich damit zurück in ihre eigene Jugend und lässt ihre Einsamkeit hinter sich – wenn auch nur für einen kurzen Moment.

Johann Schilling ist Halbfranzose und hat nach dem Abitur ein Jahr in Georgien mit Jugendlichen gearbeitet. Gemeinsam mit Maud Mascré studiert er Dokumentarfilm. Tristan Schneider wuchs in Bonn und Berlin auf und hat parallel zu seinem BWL-Studium in München und Berlin Filme produziert, die vorwiegend aus dem Bereich der Werbung stammen.
Cast und Crew
  • Regie
    Johann Schilling
  • Produzent
    Tristan Schneider
  • Drehbuch
    Johann Schilling
  • Kamera
    Maud Mascré, Johann Schilling, Tristan Schneider
  • Schnitt
    Maud Mascré, Johann Schilling
  • Ton
    John Rösch

Informationen

Tipps / Hinweise zum Ticketkauf

Hinweise und Hilfestellungen finden Sie im CultureBase Info Hub. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an die Redaktion

Kategorien

Kurzfilm